Kategorie: Drauflos Travel

Shafer Trail & Potash Road – Unsere härteste Dirt-Road-Erfahrung im Canyonlands National Park

Der Shafer Trail und die Potash Road im Canyonlands Nationalpark gehören einfach zusammen und sind die wahrscheinlich berühmt-berüchtigste Dirt-Road-Kombo bei den Mainstream-Dirt-Road-Touristen. Der Shafer Trail führt in aberwitzigen Serpentinen an bis zu 300 Meter hohen Klippen hinab ins undurchsichtige Labyrinth des Canyonlands National Park und windet sich anschließend in Form der Potash Road über Felsstufen ...

Wo übernachten wir in Los Angeles?

In einem Stadtgebiet, welches ungefähr die Ausdehnung von Bayern hat, ist es schwierig, den perfekten und vor allem halbwegs preiswerten Übernachtungsplatz zu finden. Wir haben mittlerweile so einige Hotels in der Region durch und erklären euch, welchen Ansatz wir verfolgen, um Geld zu sparen und uns trotzdem wohl zu fühlen. Eins vorweg: Alle vorgestellten Hotels ...

Puerto Viejo & Umgebung – Unsere letzten Costa-Rica-Tage an der Karibikküste

Ziemlich genau nach der Hälfte unserer Zeit in Costa Rica mussten wir uns entscheiden, ob wir vom Vulkan-Regenwald in La Fortuna zurück zur Pazifikküste oder noch in die Karibik fahren sollten. Wir entschieden uns für letzteres und erlebten in Puerto Viejo de Talamanca mit die enspanntesten Tage des ganzen Trips...  Zwischen La Fortuna und Puerto ...

Die Cottonwood Canyon Road – 47 Dirt-Road-Meilen durch das Grand Staircase-Escalante National Monument

47 Meilen durch die komplette Wildnis auf einer wilden Schotterpiste zu fahren, klingt auf den ersten Blick vielleicht nicht nach Spaß. Wer aber sein Gefährt zum ersten Mal vom Asphalt in die schier endlosen Wüsten und Steppen des amerikanischen Südwestens gesteuert hat, leckt in der Regel Blut und wird süchtig nach dieser nicht immer ganz ...

Off-Road im US-Südwesten – Unsere 3 großen Dirt Road-Abenteuer!

Der Südwesten der USA gehört abseits der Millionenmetropolen zu den lebensfeindlicheren Regionen der Erde. Die endlosen Wüsten- und Steppenlandschaften sind faszinierend, bergen aber auch zahlreiche Gefahren. Vor allem wer abseits der Hauptstraßen unterwegs ist, geht nicht unerhebliche Risiken ein. Aber gerade abseits der geteerten Highways wird der amerikanische Südwesten erst so richtig erfahrbar. Wir haben ...

drauflos goes Stadtführer – Wir haben Mandy von jeden.tag.was.neues unser Los Angeles gezeigt

Viel mehr Zufall geht nicht! Eigentlich waren wir gerade in der Mohave Wüste unterwegs und haben dann auf Instagram gesehen, dass die gute Mandy von jeden.tag.was.neues auf ihrer Weltreise gerade einen Zwischenstopp in Los Angeles einlegt. Da musste natürlich ein Treffen her und wir konnten endlich nochmal Tourguides in der Stadt der Engel sein. Die ...

Einreiseverbote wegen Coronavirus: Unser New York/Mexiko-Trip 2020 fällt ins Wasser

2020 wird zweifellos als das Jahr in die Geschichte eingehen, welches nicht nur die Reisebranche, sondern die gesamte Weltwirtschaft in nicht für möglich gehaltenem Maße erschüttert hat. Während das Coronavirus lange Zeit eher in der westlichen Welt belächelt wurde, hat sich die Wahrnehmung in den letzten Tagen auch in Deutschland ziemlich gedreht. Auch unsere Reisepläne ...